Tipps und Tricks [zurück]

TIPP für den günstigen Ersatz eines KL-DC-Moduls bei der RTK 6 (z.B. nach Transportschaden):
  • Man kann die neuen Leuchten aus der RTK 4 als Ersatzteil verwenden, da diese exakt die gleichen sind, die in der RTK 6 verwendet werden. Man muss somit nicht unbedingt neue Module bestellen.
  • Sollte die Leitung fehlen oder beschädigt sein, so kann man diese einzeln für etwa 20,00 € bei Hella ordern. Bestell-Nr. 8KB 860 862-001
  • Sollte mal einer der Magnete für die Rotationskontrolle fehlen oder verlorengegangen sein, dann einfach mal bei CONRAD ELECTRONIC die Artikel-Nr. 503673-62 aufrufen; dieser Magnet passt haargenau und kostet 1,05 € netto/Stk. (bis zu 38 % Rabatt beim Kauf größerer Stückzahlen)!


TIPP zur Beschaffung von Montageelementen, Gehäuseteilen oder Leitungen für die RTK 6:
  • Abgezwickte Geräteleitungen sind häufig ein Problem, wenn eine neue Anlage in die Sammlung kommt. Aber was tun, wenn es sich um eine abgezwickte Geräteleitung an der Dacheinheit der RTK 6 handelt. Zu dieser Leitung ist in den Hella-Katalogen keine Bestell-Nr. auffindbar, trotzdem ist sie bei Hella für 49,00 € netto über den Technischen Kundendienst zu bekommen.
  • Die Kunststofftrennwand bzw. Lichthaubenfassung für die RTK 6-SL hat zwar offiziell keine Bestellnummer, lässt sich aber trotzdem bei Hella für 17,00 € netto über den Technischen Kundendienst beschaffen.
  • Ich habe schon öfter das Problem gehabt, dass diverse Schrauben in meinen "RTK 6"-Anlagen fehlten oder unschön korrodiert bzw. beschädigt waren. Auch hier lohnt es sich einmal beim Technischen Kundendienst ganz nett nachzufragen und dann eventuell einen neuen, völlig kostenfreien Schraubensatz zu bekommen.
  • Ferner gibt es z.B. bei ETT-Online noch ein 175-teiliges Blechschrauben-Sortiment in einer Sortierbox aus klarem Kunststoff, das auch für die RTK 4 und 6 passende Blechschrauben enthält und 1,99 € netto kostet. Artikel-Nr.: 1974001


TIPP für die Wunschfarbgebung einer RTK:
  • Es folgen zunächst die vier gängigsten Farben mit RAL-Nummer bei den deutschen BOS:
    Minzgrün (RAL 6029), Verkehrsblau (RAL 5017), Reinweiß (RAL 9010), Hellelfenbein (RAL 1015).
  • Grundsätzlich sollte man alle Teile vom Profi lackieren lassen, insbesondere bei Hochglanzlackierungen.
  • Wenn man sowieso beispielsweise eine neue Blende bei Hella bestellt, dann kann man i.d.R., neben den Standartfarben, auch eine aufpreisfreie Wunschfarbe angeben (z.B. Leuchtrot, Neongelb, Elfenbein etc.).


TIPP zum Finden eines günstigen Hella-Teilelieferanten
  • Es gibt diverse Fachhändler für Hella-Produkte. In der Regel sind das ganz normale Kfz.-Ersatzteilhändler, wie Autoteile Müller, Kfz.-Ersatzteile Meier oder Autobedarf Schulz (diese Firmennamen sind rein fiktiv).
    Hier kann man eigentlich sämtliche aktuelle Hella-Artikel beziehen, es ist aber nicht die günstigste Lösung.
    Die bessere Wahl kann nämlich manchmal auch die freie Kfz.-Werkstatt des Vertrauens sein. Preisvorteile von bis zu 10% im Vergleich zu den Fachhändlern sind durchaus drin. Trotzdem ist das einzelfallabhängig.